Programm
Pflanzenfestival Botanica Luzern

 21. bis 24. Oktober 2021
Netzwerk Neubad, Bireggstrasse 36, Luzern

 

Festival Öffnungszeiten (einzelne Präsentationen finden davor / danach statt)
Donnerstag & Freitag, 21. & 22. Oktober: 13–20 Uhr
Samstag, 23, Oktober: 11–20 Uhr
Sonntag, 24. Oktober: 11–17 Uhr

Ein Überblick über alle Partner und Mitwirkenden findest du hier.

21.–24. Oktober 2021

Durchgehende botanische Ausstellungen & Installationen

Atelier Foifacht mit multimedialen Projekten im Kontext der Natur und Landschaft
Edition3000: limitierte Prints und Fotografien; unter anderem von Studio Siebrecht x Studio Végété

HSLU Design & Kunst: «Les fleurs bizarres», 1. Semester, Studienbereich Textildesign

Kushtrim Memeti: Ausstellung & Installation des Luzerner Künstlers

Nadine Zürcher: Bachelorarbeit «Technically Nature»

Ricola für die Sinne

21.–24. Oktober 2021

Durchgehender botanischer Markt

Bienvenue Studios: Schafft aus Natur visuelle Kultur. 

Blumenfrau Luzern: In der Werkstatt der Blumenfrau werden die wundersamsten Seelenbalsame geschaffen.

Bonsai.ch: Widmet sich seit 40 Jahren der jahrtausendalter Bonsai-Kultur. Ihre Leidenschaft gilt aber auch Kakteen und Sukkulenten.
Boobtiful & Annick Bosson: Maya Schnorf (Boobtiful) arbeitet als Künstlerin mit der Thematik der weiblichen Brust und stellt Produkte wie Blumenvasen, Schalen und natürlichen Shampoo-Bars her. Annick Bosson ist freischaffende Künstlerin und arbeitet im Bereich Keramik, Druckgrafik und Collagen.
Farnwerk: Viel Farn und seltene Pflanzen.
IG Arbeit: Das Luzerner Brockenhaus bereichert das Pflanzenfestival mit einem ausgewählten botanischen Fundus.

Lateltin: Der Spirituosen-Importeur versorgt uns mit dem wohl botanischsten aller Gins (The Botanist).

Le Petit Fleuriste: Die mobilen Floristen aus Luzern bringen wundervolle Kokedamas mit, Bälle aus Moos, aus denen Zierpflanzen wachsen. 

Livia Naef: Nachhaltiges Luzerner Modelabel mit einer Vorliebe für Naturstoffe und wildes Färben.

Modewerk: Das Schneideratelier ergänzt das Festival mit ausgewählten «Conceptstore-Produkten» aus der Welt der Botanik.

Orb-it: Ein kuratiertes Secondhand- und Vintage-Label für modebegeisterte, zeitgeistorientierte und lebensfrohe Persönlichkeiten. Das Pflanzenfestival Botanica freut sich auf eine ausgewählte Dschungel-Kollektion.

Pflanzenfreund: Das unabhängige Gartenmagazin thematisiert unter anderem das Räuchern mit Kräutern und geht dabei vertieft auf die Thematik der Oktoberausgabe ein.
Schminkbar: Das Nagelstudio der Schminkbar bietet Quick-Manicures für 45.- während der Botanica an – grün, schlamm oder erdig? Sie haben allerlei botanische Farben dabei! 

Schweizer Garten: Das Magazin bietet jeden Monat Inspiration und Information für naturverbundene Hobbygärtner und Neueinsteiger. Happy reading! 

Urbanroots: Biosaatgut und Urban Gardening-Tipps.
WormUp: Schliesst natürliche Kreisläufe direkt dort, wo sie entstehen. Erfahre mehr über die Indoor-, Balkon-, und Gartenkomposter für das städtische Zuhause.

Zeitgeist Cocktails: Handgemachte Bottled Cocktails mit botanischen Ingredienzen.

 

Botanischer Gastro-Corner vom Netzwerk Neubad

Programm

Donnerstag, 21. Oktober

13:00–20:00    

Pflanzenfestival Botanica

14:00–19:00    

Live Painting des renommierten Basler Streetart-Künstlers Eddie Hara

 

15:30–19:00    

Botanical Nail-Studio mit der Schminkbar aus Luzern

Individuelle Quick-Manicuren in allerlei botanischen Farben!

Manicure-Termine am Donnerstag: 15:30, 16:00, 16:30, 17:00, 17:30, 18:00, 18:30 

CHF 45.- / Set
Anmeldung via info@schminkbar.ch

 

17:30

Führung durch den Neugarten – Urbangardening auf der Neubad Terrasse

Lerne mehr über den Verein Neugarten - die Vision, Ziele und Aktivitäten rund um das Urbangardening Projekt mitten in Luzern. Treffpunkt: auf der Terrasse. Der Rundgang ist kostenlos, keine Anmeldung erforderlich.

20:15–21:30    

Yoga inmitten von Pflanzen mit Knot & Flow
Gönn dir eine Auszeit vom Alltag und bringe deine Bewegung in Einklang mit deiner Atmung, umrundet von wunderschönen Pflanzen. In einem dynamischen Vinyasa-Flow wird deine Balance und Beweglichkeit gefördert und schliesslich mit einem

Shavasana in den Tiefen des Neubad-Pools beendet.
Bring deine eigene Matte mit und lass dich für eine Stunde die ganze Welt vergessen.

CHF 30.- (bar oder Twint vor Ort)

Anmeldung via joana.s@gmx.ch (begrenzte Teilnehmerzahl)

Programm

Freitag, 22. Oktober

13:00–20:00  

Pflanzenfestival Botanica

Der Botanische Markt wird am Freitag und Sonntag durch Kräuter Lötsch ergänzt. Der bio-zertifizierte Familienbetrieb stellt Extrakte (ohne Alkohol), Tinkturen, Samen, Honig, Hanf, Speiseöle und mehr her.

14:00

Siedlungsökologie rund ums Neubad – Spaziergang mit der Umweltberatung

Die Umweltberatung Luzern lädt auf einen Spaziergang rund ums Neubad ein. Dabei treffen wir auf verschiedenste Lebensräume und Pflanzenarten: von wertvollen Ruderalpflanzen bis zu unerwünschten Neophyten. Du erfährst Interessantes über deren Nutzen und Bedeutung für Mensch und Tier im Siedlungsraum.

Treffpunkt: vor dem Neubad. Der Rundgang ist kostenlos, keine Anmeldung erforderlich.

17:00–20:00  

Workshop: Foraging Walk & Cocktail-Schulung mit der Rucksackschule & Lateltin
Foraging (= Sammeln, Nahrungssuche) war früher ein wichtiger Bestandteil des
Lebens der Menschen. Über die Zeit und durch die Entwicklungen hat diese Verbindung zur Natur nachgelassen oder ging zum Teil ganz verloren. Heutzutage entdecken wir wieder mehr die Sehnsucht nach dieser Verbindung, und Foraging Walks sind eine tolle Gelegenheit, diese wieder aufzubauen.
Aber wie steht es im Zusammenhang mit Cocktails?
Die Botanicals für den The Botanist Gin werden heute noch von unserem Vollzeit-Forager James auf der Hebrideninsel Islay wild und von Hand gesammelt. Diese 22 Islay Botanicals verleihen dem The Botanist Gin seinen einzigartigen geschmacklichen Charakter. Wir wollen euch mit diesem Kurs die Gelegenheit geben, euch wieder mehr mit der Natur zu beschäftigen und die Möglichkeiten aufzeigen, die sie uns auch für die Zubereitung von spannenden Cocktails bietet. Von Pflanzen, die einen bitteren, süssen und sauren Geschmack haben – wir werden sie finden und gekonnt verarbeiten.
Im Rahmen der Botanica Luzern werden wir in einer kleinen Gruppe von maximal 15 Personen auf einen spannenden Foraging Walk gehen. Die gesammelten Pflanzen werden danach unter Aufsicht und Anleitung von unserem Kräuterexperten und Bartender zu eurem persönlichen Foraging Drink verarbeitet.
Bitte mitnehmen: wetterfeste und Foraging Walk geeignete Kleidung, einen Rucksack, Wasserflasche, Tupperware oder anderen Behälter, um die gesammelten Kräuter zu verstauen.
CHF 45.-
Anmeldung via Link; Teilnahme nur unter 3G (genesen, geimpft, getestet) möglich.
Weitere Informationen zu The Botanist Gin: www.thebotanist.com

 

16:00–20:00    

Botanical Nail-Studio mit der Schminkbar aus Luzern

Individuelle Quick-Manicuren in allerlei botanischen Farben!

Manicure-Termine am Freitag: 16:00, 16:30, 17:00, 17:30, 18:00, 18:30, 19:00, 19:30

CHF 45.- / Set
Anmeldung via info@schminkbar.ch  

17.00–20:00

Weindegustation, veganer Käse und Microgreens zum probieren!

Mit Weinbau Ottinger, Sprudelabo, New Roots und Umami

Tauche ein und lerne mehr über lokale Bio- und unbekannte Schaumweine kombiniert mit veganem Käse und Microgreens! Ort: Poolbar, Ohne Anmeldung

17:30

Führung durch den Neugarten – Urbangardening auf der Neubad Terrasse

Lerne mehr über den Verein Neugarten - die Vision, Ziele und Aktivitäten rund um das Urbangardening Projekt mitten in Luzern. Treffpunkt: auf der Terrasse. Der Rundgang ist kostenlos, keine Anmeldung erforderlich.

18:00

Interaktives Konzert mit Trees Talk, Ariel Rossi und Yukio Elien Lanz

Fasziniert von den sanften Stimmen der Bäume und der Idee, jedem die Möglichkeit zu geben mit Bäumen zu kommunizieren und zu spielen, baut “Trees Talk” Instrumente und interaktive Klanginstallationen aus Holzresten und bringt den Wald direkt in auf die Bühne ins Neubad.

Am Freitag können alle mitspielen und sich direkt ins Konzert einbringen – mit den Trees Talks’ Baum-Instrumenten begleitet von einem Gitarristen und Pianisten im Taucherbecken. 
Ohne Anmeldung

Kollekte

Programm

Samstag, 23. Oktober

11:00–20:00    

Pflanzenfestival Botanica 

Der botanische Markt wird am Samstag durch das Kompostforum Schweiz

ergänzt. Der Verein für verantwortungsvollen Umgang mit biogenen Wertstoffen

beantwortet Fragen rund um das Thema Kompostieren und stellt seine Arbeit vor. 

 

Zudem stellt der lokale Verein Neugarten sein Schaffen rund um die Zwischennutzung

Netzwerk Neubad vor. Kinder können im “Kresseköpfliworkshop” ihre eigene Kreation zum Mitnehmen basteln, während alle anderen zur Herstellung eines Kräutersalz eingeladen sind! Ohne Anmeldung während den Botanica Öffnungszeiten (solange das Material reicht!). Ort: Verein Neugarten Stand oder auf der Terrasse.

14:00–19:00    

Live Painting des renommierten Basler Streetart-Künstlers Eddie Hara

 

16:00–20:00  

Botanical Nail-Studio mit der Schminkbar aus Luzern

Individuelle Quick-Manicuren in allerlei botanischen Farben!

Manicure-Termine am Samstag: 16:00, 16:30, 17:00, 17:30, 18:00, 18:30, 19:00, 19:30

CHF 45.- / Set
Anmeldung via info@schminkbar.ch

 

09:00–10:30    

Workshop: Breathwork Meditation mit Manuela Schoepfer

Breathwork verfeinert die Verbindung zwischen unserem Körper und der Frequenz unserer Seele. Wir fühlen bedingungslose Liebe und die starke Verbindung zum Universum. Je mehr wir dies fühlen, desto wahrscheinlicher wird
Breathwork zu unserem wichtigsten Kommunikationssystem. Breathwork ist eine kraftvolle Atemtechnik, welche uns zurück in unseren Körper bringt. Wir lassen limitierende Glaubenssätzen los, verarbeiten Traumas, und befreien uns von Sorgen und Stress. Breathwork erfrischt zudem das Nervensystem. Es kann sowohl anregend als auch informativ sein, aber auch sehr beruhigend und meditativ. In diesem Workshop vertraust du der Weisheit deines Herzens und beobachtest dabei, wie du eine kraftvolle Transformation und eine liebevolle Reinigung erlebst.
Bring eine Yogamatte, eine Decke, ein Augenkissen und eine Wasserflasche mit.
CHF 45.- (bar oder Twint vor Ort)
Anmeldung via hello@manuelaschoepfer.com (begrenzte Teilnehmerzahl)

13:00–16:00    

Workshop: Foraging Walk & Cocktail-Schulung mit der Rucksackschule & Lateltin
Foraging (= Sammeln, Nahrungssuche) war früher ein wichtiger Bestandteil des
Lebens der Menschen. Über die Zeit und durch die Entwicklungen hat diese Verbindung zur Natur nachgelassen oder ging zum Teil ganz verloren. Heutzutage entdecken wir wieder mehr die Sehnsucht nach dieser Verbindung und Foraging Walks sind eine tolle Gelegenheit, diese Verbindung wieder aufzubauen.
Aber wie steht es im Zusammenhang mit Cocktails?
Die Botanicals für den The Botanist Gin werden heute noch von unserem Vollzeit-Forager James auf der Hebrideninsel Islay wild und von Hand gesammelt. Diese 22 Islay Botanicals verleihen dem The Botanist Gin seinen einzigartigen geschmacklichen Charakter. Wir wollen euch mit diesem Kurs die Möglichkeit geben, euch wieder mehr mit der Natur zu beschäftigen und die Möglichkeiten aufzeigen, die sie uns auch für die Zubereitung von spannenden Cocktails bietet. Von Pflanzen, die einen bitteren, süssen und sauren Geschmack haben – wir werden sie finden und gekonnt verarbeiten.
Im Rahmen der Botanica Luzern werden wir in einer kleinen Gruppe von maximal 15 Personen auf einen spannenden Foraging Walk gehen. Die gesammelten Pflanzen werden danach unter Aufsicht und Anleitung von unserem Kräuterexperten und Bartender zu eurem persönlichen Foraging Drink verarbeitet.
Bitte mitnehmen: wetterfeste und Foraging Walk geeignete Kleidung, einen Rucksack, Wasserflasche, Tupperware oder anderen Behälter, um die gesammelten Kräuter zu verstauen.
CHF 45.-
Anmeldung via Link; Teilnahme nur unter 3G (genesen, geimpft, getestet) möglich.
Weitere Informationen zu The Botanist Gin: www.thebotanist.com

13:00

Führung durch den Neugarten – Urbangardening auf der Neubad Terrasse

Lerne mehr über den Verein Neugarten - die Vision, Ziele und Aktivitäten rund um das Urbangardening Projekt mitten in Luzern. Treffpunkt: auf der Terrasse. Der Rundgang ist kostenlos, keine Anmeldung erforderlich.

14:00–16:00    

Workshop: Makramee-Knüpfen mit La Vitrine & love your home
Kreiere dein selbstgeknüpftes Kunstwerk! Du kreierst im Workshop eine
Blumenampel und lernst technische Tricks der Makramee-Kunst. Alle Teilnehmenden werden am Ende ihre individuelle Blumenampel mit nach Hause nehmen. 

Preis: CHF 75 (bar oder Twint vor Ort)

Material inklusive: Holzring, Kordeln aus 100% recycelter Baumwolle

Anmeldung bis am 22. Oktober 2021 via info@la-vitrine.ch (begrenzte Teilnehmerzahl)

 

16:00–17:00    

Workshop: Räuchern gegen den Herbstblues mit Pflanzenfreund
Früher waren Räucherungen ein traditionelles Ritual zur Reinigung von Haus und Hof. In diesem Workshop entdecken wir, dass Räuchern heutzutage ein wohltuender Gegenpol zur Hektik des Alltags sein kann. Räucher- und Heilkräuterfachfrau Christine Fuchs zeigt uns, wie das geht. In der Oktober-Ausgabe vom «Pflanzenfreund» findest du weitere Informationen zum Thema Räuchern mit Kräutern.
CHF 45.- inkl. Kursmaterial (bar vor Ort)
Anmeldung via pflanzenfreund.ch/botanica (begrenzte Teilnehmerzahl)

17:30

Führung durch den Neugarten – Urbangardening auf der Neubad Terrasse

Lerne mehr über den Verein Neugarten - die Vision, Ziele und Aktivitäten rund um das Urbangardening Projekt mitten in Luzern. Treffpunkt: auf der Terrasse. Der Rundgang ist kostenlos, keine Anmeldung erforderlich.

18:00–19:30    

Workshop: Stadtgärtnern für Anfänger mit Urbanroots
Du möchtest Kräuter und Gemüse in der Stadt anbauen, weisst aber nicht genau wie? Wir zeigen dir, wie der Einstieg gelingt und beantworten deine Fragen. Wir säen gemeinsam Gemüse an und verraten dir all unsere Tipps und Tricks. Der grüne Daumen kommt mit dem Ausprobieren, Lernen und mit dem nötigen Grundwissen, das wir euch gerne beibringen.
65 CHF.- inkl. Kursmaterial pro Person (bring your own pot!)
Anmeldung via info@urbanroots.ch  (begrenzte Teilnehmerzahl)

 

18:30

"Loops and bleeding Trees"

Ein musikalischer Dialog. Hans-Jakob Christian Mühlethaler und David Lukas Dubach im Taucherbecken

Ohne Anmeldung, Kollekte

ab 23:00

Urwald-Party im Neubad Klub
Die Wurzel aller Sittlichkeit ist die Selbstbeherrschung, meinte einst der Deutsche Philosoph und Erzieher Johann Gottlieb Fichte. Höchste Zeit also die Selbstbeherrschung über Bord zu werfen! Denn die Wurzel eines guten Festivals ist schliesslich das Fest.

Line-up:

Eintritt: 15.- (AHV/IV/Studierende/Mitglieder/KulturLegi)
Veranstalter*in: Botanica & Neubad

Mehr Infos zur Party

Programm

Sonntag, 24. Oktober

11:00–17:00    

Pflanzenfestival Botanica

Am Sonntag wird der botanische Markt durch das Natur-Museum Luzern ergänzt,

welches sich stark in der Vermittlung der Natur- und der Kulturgeschichte engagiert. Die Kantonalen Museen Luzern sammeln, erforschen, pflegen und bewahren das Natur- und Kulturerbe der Region. Das Naturmuseum lädt am Sonntag dazu ein, sich von der Vielfalt und Schönheit der Natur inspirieren zu lassen: Am Stand werden Gefässpflanzen, Moose, Flechten, sowie Frischmaterial als auch getrocknete Herbarbelege ausgestellt. Dazu gibt es kurzweilige und amüsante Informationen zum Sinn und Zweck der Sammlungen.

Heute ebenfalls mit einem Stand vertreten: Amriza – Pflanzendestillerie. Die Felder des Kräuterhofs in Reigoldswil (BL) werden nach den Prinzipien der biodynamischen und regenerativen Landwirtschaft bewirtschaftet und die Ernte mittels Wasserdampfdestillation zu edlen Hydrolaten und ätherischen Ölen verarbeiten. Im hofeigenen Labor wird daraus hochwertige Naturkosmetik hergestellt.

Der bio-zertifizierte Familienbetrieb und Kräutermanufaktur Kräuter Lötsch ist auch am Sonntag am Festival zu Gast und stellt seine Extrakte (ohne Alkohol), Tinkturen, Samen, Honig, Hanf, Speiseöle und mehr vor.

Der lokale Verein Neugarten lädt auch am Sonntag die Kinder zum “Kresseköpfliworkshop” und alle anderen zur Herstellung eines Kräutersalz ein. Ohne Anmeldung während den Botanica Öffnungszeiten (solange das Material reicht!) Ort: Verein Neugarten Stand oder auf der Terrasse.

 

14:00–17:00    

Botanical Nail-Studio mit der Schminkbar aus Luzern

Individuelle Quick-Manicuren in allerlei botanischen Farben!

Manicure-Termine am Samstag: 14:00, 14:30, 15:00, 15:30, 16:00, 16:30

CHF 45.- / Set
Anmeldung via info@schminkbar.ch

 

11:00–12:00    

Talk: Kushtrim Memeti spricht über seine Arbeit «Dreck am Stecken»
Kushtrim Memeti spricht über seine Arbeit, die im Rahmen der Ausstellung im Duschraum des alten Hallenbads gezeigt wird. Die Arbeit thematisiert die wirkenden Mechanismen und Folgen der brasilianischen Politik, der Agrarindustrie, sowie Finanzdienstleister*innen wie der UBS, die wesentlich an der Zerstörung des Amazonas Regenwalds beteiligt sind. Geprägt durch Gedanken um Gier, Grössenwahn und Gleichgültigkeit tauchen diese Begriffe in der Arbeit als Allegorie auf und werden dem Betrachtenden entgegengehalten.
Eine Anmeldung ist nicht notwendig, die Teilnahme ist kostenlos.

 

13:00–14:00    

Talk: Psychoaktive Pflanzen mit Claude Weill und Ilhui Wicki 

Gespräch mit Ilhui Wicki, Doktorant Universität Zürich, über psychointegrative Pflanzen wie Ayahuasca, Psilocybin-Pilze oder Peyote-Kaktus, deren Wirkstoffe und heutige Studien zur therapeutischen Nutzung mit anschliessender Fragerunde. Zudem stellt Claude Weill sein Buch «Elysium hin und zurück – Mit Psychedelika unterwegs in der zweiten Lebenshälfte» vor. Im Buch porträtiert der Autor Menschen in der Schweiz, die im fortgeschrittenen Alter regelmässig oder gelegentlich bewusstseinserweiternde Substanzen zu sich nehmen und so mit einem bewussten Umgang eine dauerhafte Quelle der Inspiration, Erkenntnis und der spirituellen Erfahrung gewinnen. 

CHF 15.- (bar oder Twint vor Ort) 

Anmeldung via myrta.holinger@gmail.com (begrenzte Teilnehmerzahl)

 

13:00

Führung durch den Neugarten – Urbangardening auf der Neubad Terrasse

Lerne mehr über den Verein Neugarten - die Vision, Ziele und Aktivitäten rund um das Urbangardening Projekt mitten in Luzern. Treffpunkt: auf der Terrasse. Der Rundgang ist kostenlos, keine Anmeldung erforderlich.

15:00–16:30    

Workshop: Heilkräuter für die kalte Jahreszeit – kreiere deinen eigenen Winterbalsam mit Amriza
Von Wurzel bis Blüte: Pflanzen beherbergen auf all ihren Ebenen wertvolle Kräfte, welche den Menschen zugute kommen. Ob wärmend, stärkend, sinnesöffnend, antiviral oder probiotisch: Wir entdecken gemeinsam die Wirkrichtungen und Qualitäten verschiedener Heilpflanzen, die wir uns für den Winter zunutze machen möchten.

Das Amriza-Pflanzenatelier bietet vor Ort eine Auswahl an Rohstoffen, aus welchen wir zusammen individuelle Balsame bereiten.

CHF 55.- inkl. Balsam und kleines Handout (bar oder Twint vor Ort)
Anmeldung via info@amriza.ch (begrenzte Teilnehmerzahl)

 

11:00–16:45    (4 Slots à jeweils 45’)

Wildkräuter-Kurzexkursionen à 45’ mit dem Natur-Museum Luzern zum Thema Fliegen, Schwimmen, Reiten – wie Samen sich verbreiten

Das Natur-Museum Luzern lädt dich auf insgesamt vier Wildkräuter-Kurzexkursionen dazu ein, diverse Samen in der Umgebung des Neubads zu entdecken; wahre Energiepakete, von denen auch wir profitieren können. Auf der Exkursion werden auch die Essbarkeit und die Verbreitungsstrategien von Samen diskutiert.
Treffpunkt: jeweils vor dem Neubad.

Start: 11:00, 12:00, 15:00, 16:00 (jeweils 45’)

Mitbringen: Lupe, wenn vorhanden

Eine Anmeldung ist nicht notwendig, die Teilnahme ist kostenlos.

 

17:00

Führung durch den Neugarten – Urbangardening auf der Neubad Terrasse

Lerne mehr über den Verein Neugarten - die Vision, Ziele und Aktivitäten rund um das Urbangardening Projekt mitten in Luzern. Treffpunkt: auf der Terrasse. Der Rundgang ist kostenlos, keine Anmeldung erforderlich.