IMG_0539.jpg

BOTANICA

Pflanzenfestival Basel

27.–30. Mai 2021

Die Padel Halle verwandelt sich vom 27. bis 30 Mai 2021 erneut in einen verwachsenen, grünen Dschungel – wachse mit!

Über das Pflanzenfestival Botanica

Von Mittwoch, 21. bis Samstag, 24. Oktober 2020 fand das erste Botanica Pflanzenfestival in der Zwischennutzung bei Padel Basel im Klybeck Quartier statt. Neben dem Zimmerpflanzen- und Samen-Pop-up-Shop umfasste das Programm Talks, Workshops, Kunst- und Musikpräsentationen sowie Gastronomie – alles rund um das gemeinsame Schwerpunktthema Botanik.

 

Der Fokus der Botanica liegt nicht auf dem Konsumaspekt und dem «Verkaufen von Produkten», sondern auf dem Erlebnis des Themas Botanik in seiner ganzen Vielfältigkeit. Dank Mitwirkenden aus unterschiedlichen Bereichen wie Kunst, Musik, Gastronomie, Wissenschaft und Forschung wird das Thema auf unterschiedliche Arten besprochen und als Pflanzenfestival nach aussen getragen. 

 

Das flexible und bewusst offen gehaltene Festivalformat lässt Raum für Kreativität, Interdisziplinarität, Diversität und Austausch rund um das gemeinsame Thema Botanik. Botanica bietet lokalen Akteur*innen und Kreativen in verschiedenen Schweizer Städten eine Plattform und schafft so stets neue Inhalte.

Botanica_Squadra Violi und Schoenstaub.j
IMG_1504.jpg

Pflanzenfestival Luzern

21.–24. Oktober 2021

Wir freuen uns diesen Herbst auch Luzern mit Pflanzen und wuchernden Projekten zu begrünen – wachse mit!

Schreibe dich für unseren Newsletter ein, um kein Update zu verpassen.

Das Kollektiv

 Myrta Holinger

Projekt- und Eventmanagerin, PR- und Messebackground 

www.myrtaholinger.ch 


Carla Boschung

Staudengärtnerin, Gründerin und Inhaberin der Pflanzerei

www.pflanzerei-zuerich.ch 


Scarlet Allenspach

Produktdesignerin, Gründerin und Inhaberin von Urbanroots

www.urbanroots.ch 


Valérie Ziegler

Journalistin, Kulturförderin, Konzept- und Evententwicklerin

www.facebook.com/nuagebasel

Maria Richterich

Gastronomin und Projektentwicklerin

Auf dem Bild von oben links nach unten rechts: Myrta, Carla, Scarlet und Valérie (Maria fehlt).

PA240516.JPG
image0.jpeg